07.05.2013

Kiel, 07. Mai 2013 – Am vergangenen Samstag trafen die Flag Hurricanes in ihrem zweiten Saisonspiel auf die Hamburg Swans, die nach zwei Jahren wieder in der DFFL mitmischen. Die Hurricanes konnten sich bei ihrem ersten Heimspiel auf der Moorteichwiese mit 19:0 (7:0/12:0/0:0/0:0) durchsetzen. Zu Beginn des Spiels kontrollierten die Hurricanes das Geschehen, konnten im ersten Viertel aufgrund von Strafen gegen die Offense und einiger nicht gefangener Pässe aber nur einen Touchdown erzielen. Diese Probleme zogen sich durch das weitere Spiel und konnten bis zum Ende nicht abgestellt werden.

Im zweiten Viertel gelangen den Flag Hurricanes ein Touchdown, ein Fieldgoal und ein Safety, so dass es zur Halbzeit 19:0 stand. Allerdings kam es kurz vor der Halbzeitpause zu einer Unterbrechung, als sich ein Spieler der Swans verletzte und auf dem Feld behandelt wurde. Nach dieser Unterbrechung und der anschließenden Halbzeitpause fanden die Hurricanes nicht mehr ins Spiel zurück. Es gelangen zwar einige gute Drives, diese konnten aber nie mit Punkten abgeschlossen werden. Da auch den Swans, die mit 14 Spielern angereist waren und trotz des warmen Wetters und der Verletzung bis zum Spielende vollen Einsatz zeigten, keine Punkte gelangen, blieb es beim 19:0 für die Hurricanes.

Damit gelang der zweite Saisonsieg und das Team steht nun weiter mit 4:0 Punkten an der Spitze der DFFL-Nord. Das nächste Spiel findet am 26. Mai um 15:00 Uhr im Hammerpark in Hamburg gegen die St. Pauli Buccaneers statt.

Endergebnis Kiel Baltic Flag Hurricanes – Hamburg Senior Flag Swans
19:0 (7:0/12:0/0:0/0:0)
Die Punkte erzielten: WR Stefan Nass (1 TD), WR Jan-Felix Bock (1 TD), WR Robin Fischer (2 PAT). 1 Safety durch Snapfumble #26 Swans.

Kategorie: KBH Flags

Von: Oliver Riemer

« zurück