05.03.2018

v.l.n.r.: Lucas Adamec, Tammo Heyduck, Christian Baumann, Fritjof Richter

Fritjof Richter (li.) und Lucas Adamec (Fotos: Anneke Swegat)

Christian Baumann (li.) und Tammo Heyduck (Fotos: Anneke Swegat)

die nächste Generation (v.l.n.r.): Marc Harms, Matthias Leder, Kevin von Kroge, Philipp Stuhr, Leon Stolp, Malte Cordes und This Jäger (nicht abgebildet: Leon Szupryczynski)

Kiel, 05.03.2018 – Das GFL Team der Kiel Baltic Hurricanes erhält Verstärkung aus dem Unterbau des ASC Kiel. Mit Lucas Adamec, Christian Baumann, Tammo Heyduck und Fritjof Richter wechseln vier Leistungsträger der zweiten Herrenmannschaft in das GFL Team der Hurricanes.

„Wir freuen uns sehr, dass die vier den Schritt gehen und unser Team verstärken“, so Hurricanes Geschäftsführer Gunnar Peter, „Die zweite Mannschaft ist in den letzten Jahren stark gewachsen und die Coaches schaffen mit ihrer Spielerausbildung ein Fundament für das Bundesligateam. Unser Ziel ist es, die Zusammenarbeit insbesondere im Coaching-Bereich stetig weiter zu intensivieren, so dass in den kommenden Jahren noch viele Spieler folgen werden.“

Die zweite Mannschaft der Kiel Baltic Hurricanes konnte in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Regionalliga feiern. Hier warten nun starke Gegner wie die zweite Mannschaft der Lions aus Braunschweig oder die Hamburg Blue Devils auf das Kieler Team. „Natürlich macht es unsere Arbeit zunächst nicht einfacher auf unsere letztjährigen Leistungsträger zu verzichten und eine Liga höher anzutreten. Aber die nächste Reihe an Spielern steht schon in den Startlöchern, um die freigewordenen Stammplätze neu zu besetzen und kann von der Spielpraxis in der starken Regionalliga Nord profitieren, um so vielleicht im kommenden Jahr ebenfalls den Schritt in die GFL zu wagen,“ so Head Coach Arne Grapatin.

Lucas Adamec (gesprochen Adametz) verstärkt die Defensive Line der Canes. Der 23-Jährige begann 2016 bei den Kiel Baltic Hurricanes II mit dem Football. Christian „Bob“ Baumann ist der erfahrenste Spieler der vier. Der 29-Jährige Defensive Back begann 1999 in der Jugend der Canes. Tammo Heyduck begann wie Lucas Adamec vor zwei Jahren bei den Canes zu spielen. Der 21-Jährige wird das Defensive Backfield verstärken. Running Back Fritjof Richter trainierte bereits in der vergangenen Saison mit dem GFL Team und war auch für zwei Spiele aktiv. Nun wechselt der 26-Jährige vollständig in den Bundesligakader.

Zusätzlich zu diesen Vieren haben die Coaches der ersten und zweiten Mannschaft gemeinsam weitere acht Spieler identifiziert, die neben ihrer Saison mit dem Regionalligateam der Canes auch mit der GFL Mannschaft trainieren und eventuell in Bundesligaspielen eingesetzt werden könnten. Dies sind Leon Stolp, Thies Jäger und die sechs sogenannten Kadetten (Spieler unter 21, die ohne Begrenzung in beiden Mannschaften spielen dürfen) Malte Cordes, Marc Harms, Matthias Leder, Philipp Stuhr, Leon Szupryczynski und Kevin von Kroge.

Malte Cordes begann 2015 in der Jugend der Canes, zur letzten Saison wechselte der Linebacker in den Herrenbereich. Marc Harms spielte seit 2013 in der Offensive Line der Canes-Jugendteams und beendete das vergangene Jahr nach dem Ende der Jugendsaison bereits mit der zweiten Mannschaft. Thies Jäger spielt ebenfalls in der Offensive Line der Hurricanes II. Quarterback Matthias Leder wechselte vor zwei Jahren aus Flensburg in die U19-Mannschaft der Canes und stieg schon gegen Ende der letzten Saison in das Training des GFL Teams ein. Leon Stolp spielt im Defensive Backfield der zweiten Mannschaft. Der 22-Jährige begann 2016 mit dem Football. Philipp Stuhr, ebenfalls Defensive Back, schloss sich vor einem Jahr den Canes an und kommt direkt aus der Jugend in den Herrenbereich. Leon Szupryczynski spielt seit 2012 bei den Hurricanes. Der 20-jährige Linebacker setzte in 2017 eine Saison aus und startet nun in sein erstes Herrenjahr. Alphabetisch letzter im Bunde ist Kevin von Kroge. Der 20-jährige Offensive Lineman spielte zwei Saisons in der U19, stieg nach dem Ende der Jugendsaison 2017 im Sommer bereits in der zweiten Mannschaft ein.

Kategorie: Topnews, KBH 1, KBH 2, ASC Kiel

Von: Bettina Büll

« zurück

Sparda-Bank

Die Sparda Immobilienfinanzierung