20.07.2017

Quarterback Philipp Galié

Defensive End Jan-Niklas Makoben

Kein Durchkommen für die Hamburger

Kiel, 20.07.2017 - Deutlich und ungefährdet holte das U19 Team der Kiel Baltic Hurricanes am letzten Wochenende seinen vierten Saisonsieg mit einem 40:0 bei den Hamburg Pioneers. Die PioYouth hatte den Kielern an diesem Tag nichts entgegenzusetzen und so war das Spiel beim Stand von 27:0 für die Gäste bereits nach dem ersten Quarter entschieden. Die Canes starteten dabei hellwach und schnell in die Partie auf dem Pioneers Homefield im Hamburger Stadtpark. So konnte sich die Offense der Gastgeber nicht aus der eigenen Redzone vorarbeiten und wollte sich mit einem Punt vom Angriffsrecht trennen. Die aufmerksame Kieler Defense um Kevin von Kroge konnten den Ball jedoch blocken und sichern. Damit startete die Offense bereits tief in der Hamburger Feldhälfte und konnte nach einem kurzen Pass auf Philo Redecker schon wenige Minuten nach Spielbeginn in Führung gehen. Matthias Leder verwandelte den Extrapunkt zum 7:0 aus Sicht der Kieler. Durch eine starke Defenseleistung konnte der Angriff der Hurricanes immer wieder in aussichtsreicher Position beginnen und punktete schnell in den folgenden drei Drives. Zwei der Touchdowns erzielte Klaas Sengstacke, einen steuerte Michel Peschel bei. Im zweiten Viertel wurden auch die Hamburger wach und konnten sich bis an die Kieler Endzone kämpfen - Punkte konnten die Canes jedoch verhindern.

Zwei Touchdowns sollten die Canes in der zweiten Halbzeit noch erzielen. Zunächst konnte Michel Peschel einen beinahe angefangenen Ball noch in einen Touchdown verwandeln. Der um Einiges größere Hamburger Abwehrspieler konnte den langen Pass nicht sicher halten, so dass der hinter ihm stehende Peschel den Ball in die Hände bekam und kurz vor Bodenberührung am Körper sicherte. Im Schlussviertel versuchten die Hamburger mit einem Fieldgoal noch auf die Anzeigetafel zu kommen, doch der Schuss traf nicht. Auf der anderen Seite konnte Quarterback Matthias Leder David Maldzigov mit einem kurzen Pass bedienen, den dieser über die verbleibenden 15 Yards in die Endzone trug. Leder selbst sorgte mit dem anschließenden PAT für den Endstand von 40:0 für die Kieler.

Mit dem Sieg gegen die Pios sichern sich die Canes vor ihrem abschließenden Heimspiel gegen die Elmshorn Pirates am kommenden Samstag auf der Moorteichwiese den vierten Tabellenplatz. Kickoff zum letzten Saisonspiel gegen den Tabellenführer aus Elmshorn ist am Samstag, den 22. Juli ist um 15 Uhr.

Hamburg PioYouth - Kiel Baltic Hurricanes U19
0:40
(0:27/0:0/0:6/0:7)
1. Qtr
0:7 #85 Philo Redecker. PAT #6 Matthias Leder
0:14 #14 Klaas Sengstacke. PAT #6 Matthias Leder
0:21 #12 Michel Peschel. PAT #6 Matthias Leder
0:27 #14 Klaas Sengstacke. PAT failed
2. Qtr
keine Punkte
3. Qtr
0:33 #12 Michel Peschel. PAT failed
4. Qtr
0:40 #4 David Maldzigov. PAT #6 Matthias Leder

Kategorie: Jugend A (U19)

« zurück