28.06.2017

Luis Komora bei seinem Interception Return

Felix Thielebein und Felix Meintz stoppen den Ballträger

Kiel, 28.06.2017 - Mit 45:13 (18:6/14:7/13:0/0:0) holten das U19 Team der Hurricanes am vergangenen Sonntag gegen die Hamburg Pioneers den zweiten Saisonsieg. Vor allem im ersten und zweiten Spielabschnitt machte sich das gute Passspiel der Canes bemerkbar. Quarterback Philipp Galié verteilte Bälle an fast alle seiner Wide Receiver. Und so sorgten Klaas Sengstacke, Bennit Sieg und Michel Peschel für gleich drei Touchdowns im ersten Quarter. Peschel legte im zweiten Viertel noch einen Score nach, währen der Pioneers-Nachwuchs in der ersten Spielhälfte nur zwei Mal die Kieler Endzone erreichte. Kurz vor der Halbzeitpause konnten die Hurricanes dann bereits endgültig das Spiel zu ihren Gunsten kippen, als Rookie Cornerback Luis Komora, der im Winter aus der U16 Mannschaft in die A-Jugend kam, eine Interception gelang, die er über 70 Yards bis kurz vor die Endzone der Pioneers zurücktragen konnte. Vor dort überbrückte Tight End Philo Redecker, Neuzugang aus Hannover, mit einem 10-Yard Catch den restlichen Weg zum Touchdown. Klaas Sengstacke sorgte mit der Two-Point Conversion für den Halbzeitstand von 32:13.

In der zweiten Halbzeit sahen die Gäste aus Hamburg dann keinen Stich mehr, während die Canes nun auch mit ihrem Laufspiel immer sicherer agierten. So erlief Running Back David Maldzigov gleich zwei Touchdowns im dritten Quarter. Die Kieler Defense erzwang im ganzen Spiel insgesamt sechs Turnovers und brachte ihre Offense damit ein ums andere Mal in gute Ausgangspositionen. Neben Luis Komora fingen auch Cornelis Mißfeldt und Bennit Sieg gegnerische Pässe ab, dazu konnte Moritz von Ahnen gleich zwei Fumbles der Pioneers erobern und Garvey Iheagwaram einen weiteren freien Ball sichern. Im Schlussviertel übernahm dann Quarterback Matthias Leder, der in seinem zweiten Jahr bei den Canes ist, das Ruder und konnte so Spielzeit und Erfahrung sammeln. Am Ende hatten alle 44 Spieler Einsatzzeit gesehen.

Am kommenden Sonntag treten die Hurricanes um 15 Uhr im Elmshorner Krückaustadion gegen die Junior Pirates an. Die Elmshorner stehen derzeit zwei Plätze über den Canes auf dem zweiten Tabellenrang. „Gegen die Pirates brauchen wir 100 Prozent Leistung“, so Head Coach Malte Kühl. Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, den 9. Juli um 13 Uhr auf der Moorteichwiese statt. Zu Gast sind dann die Hannover Grizzlies.

Kiel Baltic Hurricanes U19 - Hamburg PioYouth
45:13
(18:6/14:7/13:0/0:0)

Punkte Kiel: Michel Peschel (12), David Maldzigov (12), Klaas Sengstacke (8), Bennit Sieg (6), Philo Redecker (6), Matthias Leder (1)


Kategorie: Jugend A (U19)

« zurück