04.06.2021

Kiel, 04.06.2021 – Am Samstag starten die Kiel Baltic Hurricanes in ihr erstes Heimspiel gegen die Potsdam Royals. Mit den Royals steht den Kielern direkt der erste schwere Gegner der Saison 2021 bevor. Nach der Umstellung des ursprünglichen Spielplans, aufgrund des verspäteten Trainingseinstiegs in Braunschweig und Berlin, spielen die Royals und die Hurricanes ihre ersten zwei Spiele zum Saisonauftakt gleich gegeneinander und treffen am nächsten Samstag wieder aufeinander.

Ende 2017 stiegen die Royals nach einer Perfect Season ohne Niederlagen und der erfolgreichen Relegation gegen die Berlin Adler in die German Football League auf und konnten 2018 sechs von 14 Spielen gewinnen. Zwei davon gegen die Hurricanes. In 2019 trennten sich die Mannschaften nach einer Niederlage für die Canes in Potsdam (29:0) und einem Unentschieden in Kiel (28:28).

Nach der Saison 2020, die Corona bedingt ausfiel, sind die Kieler nun wieder voller Tatendrang und nutzten die Vorbereitungszeit auf die Saison intensiv.  
Mit einem dreitägigen Trainingslager am Himmelfahrtswochende, einem Training mit den Hamburg Huskies und einem Scrimmage gegen die Lübeck Cougars bereiteten sich die Canes auf den Saisonstart vor.

Mit den Potsdam Royals treffen die Kiel Baltic Hurricanes auch auf einen alten Bekannten. Amos Laoye verstärkt in diesem Jahr die Offensive Line der Royals. Der Belgier hatte in der Saison 2019 für die Kieler Mannschaft gespielt.

Spielbeginn im Kilia Stadion wird um 15 Uhr sein. Der Livestream startet um 14:45 Uhr.

Kategorie: Topnews, KBH 1

Von: Maja Schellhammer

« zurück