08.08.2020

Carsten Dohm am Spielfeldrand mit den Canes (Foto: Stefan Stuhr)

Carsten Dohm am Spielfeldrand mit den Canes (Foto: Stefan Stuhr)

Kiel, 08.08.2020 – Die Vorbereitungen für 2021 sind in vollem Gange und die Hurricanes freuen sich einen wichtigen Baustein für die kommenden Jahre hinzufügen zu können. Carsten Dohm ist zurück im Trainerstab des Bundesligateams und wird eine prägende Rolle in Coaching und Entwicklung der Canes Defense einnehmen.

„Ich sehe die positive Entwicklung im ganzen Verein und freue mich jetzt und in Zukunft in einer höheren Verantwortung im starken Maße an der Entwicklung teilzuhaben und mit zu gestalten“, so Dohm, der seit 20 Jahren coacht und insgesamt zwölf Jahre die Defensive Line der Wirbelstürme trainierte. Nun kehrt der 43-jährige Kieler nach einem halben Jahr beim Zweitligisten Lübeck Cougars heim zu den Hurricanes und geht mit Head Coach Timo Zorn und unterstützt durch die weiteren Defense Coaches die Planungen für 2021 und darüber hinaus an.

„Carsten an Bord zu haben ist ein gewichtiger Faktor und wir freuen uns sehr darüber. Von seiner Erfahrung und seinem Wissen profitieren sowohl die Spieler, als auch der gesamte Verein. Gleichzeitig hat er die innere Motivation sich selbst weiter zu entwickeln und langfristig gestaltend mitzuwirken“, sagt Timo Zorn über das Kieler Urgestein.

Von 1993 bis 2006 spielte Carsten Dohm mit Ausnahme zweier Jahre in Hamburg für die Hurricanes und stieg bereits im Jahr 2000 in der Kieler Jugend als Trainer ein. Bis 2004 fungierte er als Head Coach und Defensive Coordinator des Nachwuchses. Ab 2005 übernahm er die Defensive Line der ersten Mannschaft. Beruflich bedingt coachte der Steuerberater von 2009 bis 2011 in Münster und Essen, bevor er zurück nach Kiel kam.

#strongertogether #roadto2021

Kategorie: KBH 1, Topnews

Von: Bettina Büll

« zurück

Die Sparda Immobilienfinanzierung