06.01.2012

Kiel, 06. Januar 2012 – Der erste Teamevent der Kiel Baltic Hurricanes wird wie schon im vergangenen Jahr der große Leistungstest sein. Dieses Mal werden die Canes dabei von ihrem Partner der DAK Gesundheit unterstützt und können dadurch den Tag für alle Mannschaften des ASC Kiel nutzen. Somit werden am 14. Januar ab 10.30 Uhr bei der DAK Pro Combine in der Holsteinhalle nacheinander alle Hurricanes Teams auf ihre Fitness, Kraft und Schnelligkeit geprüft und Zuschauer können einen ersten Blick auf die Teams 2012 und den Nachwuchs werfen.

„Die verschiedenen Stationen sind größtenteils deckungsgleich mit dem, was auch die NFL und viele internationale Vereine testen. Dadurch bekommen wir vergleichbare Werte“, erläutert Patrick Esume, Head Coach des GFL-Teams der Hurricanes. Zu diesen Stationen gehören unter Anderem Hoch- und Weitsprung aus dem Stand, ein 40-Yard Sprint und ein 20-Yard Shuttle Sprint, bei dem es auf Schnelligkeit und Wendigkeit ankommt.

„Wir freuen uns über die Unterstützung durch die DAK Gesundheit, die uns die Stationen wie zum Beispiel das Messgerät für den Hochsprung zur Verfügung stellen“, sagt Gunnar Peter, Geschäftsführer der Kieler Football Vermarktungs GmbH.

Um 10.30 Uhr legen die Damen der Lady Hurricanes und die Jungs und Mädels der C-Jugend als Erste Gruppe mit dem Combine los. Ab 12 Uhr sind die unter 16-Jährigen der B-Jugend und die Spieler der Flag Hurricanes dran. Anschließend zeigen die A-Jugend-Spieler und die zweite Herrenmannschaft, wie fit sie sind, bevor dann ab 15 Uhr das GFL-Team der Canes dran ist.

Spieler und Spielerinnen, die die Registrierung am 14. Januar beschleunigen möchten, können sich hier auf der Seite unter 'Verein' > 'Termine' über das Online-Anmeldeformular registrieren, so dass Laufzettel und Startnummer dann bei Eintreffen schon vorbereitet sein werden.

Kategorie: KBH 1, KBH 2, juniorcanes, KBH Flags, Witches, blighting canes

Von: Bettina Büll

« zurück