28.03.2020

Helmut Schwalm 2013

Chris Rieck und Helmut Schwalm nach dem German Bowl 2010 (Foto: Michael Zelter)

Kiel, 28.03.2020 - Eine sehr traurige Nachricht erreichte die Kiel Baltic Hurricanes Anfang der Woche. Helmut Schwalm, langjähriger Sportredakteur der Kieler Nachrichten, verstarb nach längerer Krankheit am Sonntag im Kieler Uniklinikum. Seit Gründung der Hurricanes Ende der 1980er Jahre hatte er die Geschichte der Canes über 25 Jahre lang begleitet und alle Höhen und Tiefen des Vereins nicht nur mit uns erlebt, sondern sie mit uns gefeiert und durchlitten.

Unzählige Spieler, Trainer und Verantwortliche kreuzten den Weg des beliebten Reporters mit dem markanten Zopf, standen ihm in Interviews Rede und Antwort und schätzten seine Art und seine Berichterstattung. Viele Spieler sah er wachsen und sich entwickeln und begleitete ihren Werdegang wie beim heutigen Vereinsvorsitzenden Gunnar Peter vom Nachwuchstalent aus der Jugend, zum Bundesliga- und Nationalspieler und schließlich Geschäftsführer.

Zu jedem Auswärtsspiel fuhr Helmut mit, um in den Kieler Nachrichten über die Hurricanes zu schreiben. Und auch nachdem er den Staffelstab der Footballberichterstattung bei den Kieler Nachrichten weitergegeben hatte, war er weiterhin bei jedem Heimspiel dabei.

Der Höhepunkt dürfte dabei auch für ihn der Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2010 in Frankfurt gewesen sein, als die Canes in ihrer dritten Finalteilnahme in Folge den German Bowl gewannen. Sehr war man über die Jahre zusammengewachsen und stets fieberte er mit den Hurricanes, so dass er vor jenem German Bowl damals als kleine zusätzliche Motivation seine Haarpracht auf’s Spiel setzte. Unvergessen ist bei vielen die Szene direkt nach dem Sieg, als Defensive End Chris Rieck Helmut noch auf dem Feld den Zopf abschnitt.

Unvergessen bleiben viele Erinnerungen, die wir an unseren langjährigen Begleiter haben. Beratend und herzlich stand Helmut uns immer zur Seite, blieb jedoch bei aller Verbundenheit mit den Canes stets objektiv und legte auch mal den journalistischen Finger in die Wunde, doch immer fair.

Danke Helmut, für all die Zeit, die Du mit den Canes zusammen gegangen bist und unsere Geschichte mit zahllosen Berichten begleitet, aber auch durch die öffentliche Wahrnehmung dieser Artikel mit geprägt hast.

Unsere Gedanken sind bei Dir und Deiner Familie,

deine Canes

 

 

Kategorie: Topnews, KBH 1

Von: Bettina Büll

« zurück

Toyota C-HR Turbo - Auto Centrum Lass