23.06.2008

Kiel ist mal wieder im Ausnahmezustand. Warum? Die Kieler Woche wurde am Samstagabend eröffnet und ganz Kiel ist wieder einmal auf den Beinen, um die unzähligen Events, Live-Konzerte etc. zu genießen. Einst als Seglertreffen gestartet, ist die Kieler Woche mittlerweile ein riesiges, international beachtetes Volksfest und das weltweit größte Segelevent geworden. Mehr als eine Millionen Menschen sind bis zum nächsten Sonntag auf den Beinen, um gemeinsam dieses Fest zu feiern.

Wie bereits im letzten Jahr, sind die Canes mit ihrem Partner CB Sports gemeinsam während der gesamten Kieler Woche präsent. Direkt an der Funmeile neben der Halle 400 können Menschen aller Altersklassen direkten Kontakt mit der Sportart American Football bekommen. Mit einer großen aufblasbaren Torwand, in den Farben der Canes, können die Besucher ihre Fähigkeiten als Quarterback unter Beweis stellen.

Gunnar Peter, verantwortlich für das Marketing bei den Canes, erläutert warum die Kieler Woche für alle Sparten der Canes von großem Interesse ist: ?Wir haben am Anfang des Jahres einen Marketingrahmenplan erarbeitet, in dem die wichtigsten regionalen Events festgeschrieben wurden, auf denen wir präsent sein wollten. Die Kieler Woche wurde dabei natürlich fett rot angestrichen. Ist sie doch das zuschauerstärkste Event in Norddeutschland. Für jedes unserer Heimspiele haben wir dann einen detaillierten Marketingplan erarbeitet, den wir Woche für Woche umsetzen. Mit Hilfe unseres Onlineticketsystems haben wir festgestellt, dass unsere Fans aus ganz Schleswig-Holstein kommen und nicht nur aus Kiel. Die Kieler Woche ist deshalb natürlich besonders wichtig für uns, da es gilt unsere Sportart großflächig publik zu machen und neue Zuschauermärkte zu erschließen. Dies werden wir auf unserer Aktionsfläche der Kieler Woche natürlich schwerpunktmäßig über Freikarten machen. Ich hoffe, dass wir dann zum nächsten Heimspiel gegen Köln am 19.07. wieder über 5.000 Zuschauer begrüßen können. Es gibt doch nichts Schöneres für uns Sportler, als in einem engen Stadion vor einer großen Kulisse zu spielen.?

Aber auch die anderen Mannschaften des ASC Kiel e.V. werden sich auf der Aktionsfläche präsentieren, so dass die Canes auch auf Mitgliederakquise für alle Sportarten und Teams setzen. Zu diesem Zweck wurde ein spartenübergreifender Infoflyer erstellt, der alle Besucher über alle Teams des ASC Kiel e.V. inkl. Kontaktdaten informiert.

Wer die Canes also auf der Kieler Woche besuchen will, kann das Montag ? Freitag von 14.00 ? 22.00 Uhr und am Wochenende von 11.00 ? 22.00 Uhr direkt an der Funmeile an der Halle 400.

Kategorie: KBH 1

Von: Jan Weber

« zurück

Delta-Radio

Mit Delta kannste Kälta!