19.12.2019

Timo Zorn bei einem Spiel in 2019, rechts Curtis Diers (Foto: Stefan Stuhr)

Kiel, 19.12.2019 – Bei den Hurricanes laufen die Vorbereitungen für die Saison 2020 auf Hochtouren. Cheftrainer Timo Zorn und seine Crew arbeiten derzeit vor allem am Team für die kommende Spielzeit. Auch in der Trainercrew selbst wird es dabei zum neuen Jahr einige Veränderungen und Neuzugänge, aber auch Abgänge geben. So werden auf langjährige Canes Coaches und Spieler in den GFL-Trainerstab aufrücken.

In der Offense kehrte mit Nick Wieland bereits ein erfahrener Coach für die Ausbildung der Offensive Line nach einjähriger Pause zurück. Die Koordination des Angriffes der Canes hat Dave Duddeck übernommen, nachdem er diese Aufgabe bereits am Ende der vergangenen Saison erfüllte. Mit Tim Staiger und Jan-Philipp Nissen gehen zwei erfahrene und erfolgreiche Coaches der zweiten Herrenmannschaft der Canes nun den Weg in die GFL und werden als Assistenztrainer hier die Linebacker coachen und Timo Zorn unterstützen, der den Posten des Defensive Coordinators übernimmt. Lars Trömel, der diese Aufgabe in 2019 innehatte, steht dem Team und vor allem Coaching Staff weiterhin zur Seite, kann das Amt jedoch aufgrund beruflicher Veränderungen nicht mehr ausführen.

Auch Carsten Dohm wird nach knapp zwei Jahrzehnten in 2020 nicht in Kiel an der Seitenlinie stehen. Der Defensive Line Coach hat sich entschieden, im kommenden Jahr in der zweiten Bundesliga in Lübeck eine neue Aufgabe anzunehmen. Hier wechseln Tim Egdmann und Philipp Knoth vom Feld in den Trainerstab. Knoth spielte von 2012 bis 2017 in der Bundesligamannschaft, Egdmann beendet seine Laufbahn nach 150 GFL-Spielen seit 2007 in der Defensive Line der Canes. 2018 trainierte er die Defensive Linemen der zweiten Herrenmannschaft und arbeitete dort bereits mit dem bisherigen Head Coach Tim Staiger und Defensive Coordinator Phil Nissen zusammen. Curtis Diers, der nach langer aktiver Laufbahn in Kiel bis 2010 im vergangenen Jahr zum Trainerstab der Hurricanes stieß, wird auch in 2020 die Defensive Backs coachen und damit den Stab in der Defense komplettieren.

„Wir sind Carsten für die vielen Jahre dankbar, in denen er sein Wissen und Engagement in die Canes investiert hat und wünschen ihm alles Gute. Auch Lars möchten wir für das vergangene Jahr und die Bereitschaft danken, trotz seiner neuen beruflichen Aufgabe immer noch für uns erreichbar zu sein“, so Hurricanes Head Coach Timo Zorn. „Wir freuen uns sehr, dass die anderen vier langjährigen Hurricanes nun den Schritt in den GFL-Trainerstab machen und wir weiter aus uns selbst wachsen.“

Neben dem Spielerkader arbeiten Timo Zorn und Tim Staiger als sportliche Leitung des ASC auch für den Trainerstab noch an weiteren Personalien für 2020 zusätzlich zu dem im Sommer aus Schweden zurückkehrenden Timothy Speckman. Bereits in der vergangenen Saison stieß Christoph Görgens als sogenannter Walk-on Coach dazu und wird auch im kommenden Jahr weiterhin den Trainerstab tatkräftig unterstützen.

Kategorie: KBH 1, Topnews

Von: Bettina Büll

« zurück

Die Sparda Immobilienfinanzierung
Toyota Aygo - Auto Centrum Lass