23.05.2021

Kiel, 23.05.2021 – Mit insgesamt elf Defensive Lineman starten die Hurricanes in die Saison. Sechs Spieler der Unit waren dabei bereits in der Spielzeit 2019 dabei. Tackle Lucas Adamec wechselte 2018 aus der zweiten Mannschaft in den GFL-Kader, Defensive End Sören Haß folgte ihm 2019. Aus der Hurricanes-Jugend kam Felix Meintz im gleichen Jahr in den Kader. Johannes Michael wechselte vor zwei Jahren aus Hamburg nach Kiel, konnte jedoch verletzungsbedingt nur drei Spiele absolvieren. Simon Wilken, der zuvor bei den Montabaur Fighting Farmers spielte, ist seit 2018 Teil der Kieler Defensive Line. In der letzten GFL-Saison konnte er sieben Tackles for Loss und zwei Quarterback Sacks verbuchen. Von den Aachen Vampires wechselte Niklas Wulf 2019 zu den Hurricanes. In Nordrhein-Westfalen war er zudem auch als Coach in der U15-Landesauswahl aktiv.

Neben den Returnees freuten sich die Defensive Line Coaches Tim Egdmann und Philipp Knoth über fünf Neuzugänge in ihrem Mannschaftsteil. Tim Maas und Matthias Reimann spielten zuletzt für die Flensburg Sealords. Von den Rensburg Knights wechselten Max Orlowski und Frihtjof Wendt nach Kiel. Der Jüngste in der Runde ist Sascha Mucenieks. Der 20-Jährige kam aus der Jugend der Lübeck Cougars zu Hurricanes.


Kategorie: KBH 1

Von: Bettina Büll

« zurück