30.04.2008

Widereceiver Robin Fischer mit starker Leistung

Widereceiver Robin Fischer mit starker Leistung

Kiel Baltic Flag Hurricanes haben mit stürmischen Böen zu kämpfen. Am letzten Wochenende hatten das Senior Flag Team der Canes sein zweites Saisonspiel.

Als Gast auf dem Nordmarksportfeld empfingen Sie die Hamburg Swans, gegen die sie eine Woche zuvor in Hamburg eine Niederlage von 14:00 einstecken mussten.
Trotz stark dezimierten Kader ging man positiv in das Rückspiel.

Von Anfang an zeigte die Defense der Kieler überzeugend, dass diese Saison den Hamburgern ein starker Wind entgegen bläst. Dann begann ein Auf und Ab der Gefühle, was einer stürmischen See glich. Es fehlte noch an Abstimmung mit dem gerade neu fürs Team gewonnen Spielmacher Sören Dunst.

Die ersten 3 Punkte durfte der Kicker der Kieler, Florian Dahm, auf die Tafel kicken.
Die Hamburger revanchierten sich mit 2 Punkten durch eine Safety.
Der QB der Canes bedankte sich für das in Ihn gesteckte Vertrauen mit einem Pass, den sein Vorgänger Thomas Steinmetz, diesmal als Receiver eingesetzt, in die Endzone brachte.
Die Swans lieferten kurz darauf das Echo mit ebenfalls 7 Punkten.

Dann ging es für keinen der beiden Nordlichter wirklich vorwärts und die sonst eher selten gebrauchten Punter liefen zu Höchstform auf. Auf der Kieler Seite war es Oliver Finnern und auf der Hamburger Seite Stefan Menges, der das Ovale immer wieder in den sonnigen Himmel schoss.
Nach einem weiteren Touchdown der Hamburger, stand es am Ende 10:16 für das Hamburger Team.

Die Kieler haben aber deutlich gezeigt, das diese Saison mehr drin ist und arbeiten weiter an Abstimmung und Feinschliff, damit es am Sonntag den 04.Mai auf dem Nordmarksportfeld endlich wieder einmal heißt:
"DER SIEGER TRÄGT GRÜN"
Gegner am kommenden Sonntag auf dem Nordmarksportfeld (Kick-Off 15 Uhr) sind diesmal die Hamburg Pioneers Snappers.

Kategorie: KBH Flags

Von: Björn Willrodt

« zurück