18.04.2017

Kiel, 18.04.1017 – Am kommenden Samstag, den 22. April laden die Kiel Baltic Hurricanes zum Abschluss der Vorbereitung zum Green vs White Game. Um 15 Uhr ist Kickoff zu diesem internen Testspiel im Kilia Stadion. Für das Spiel veranstalteten die Canes am Samstagabend im Trainingslager eine teaminterne Draft bei der die Coaches, angeführt von Head Coach Marcus Herford und Defensive Coordinator Malik Jackson, ihre Teams wählten, so dass am 22. April zwei vollständige Teams gegeneinander antreten werden.

„Auch wenn wir keinen externen Gegner haben, wollten wir einen möglichst spielähnlichen Charakter für diesen Test“, so Herford, „Darum spielen wir nicht Offense gegen Defense, sondern haben zwei Teams gebildet, damit jeder Spieler möglichst viel Spielzeit bekommt und sich gut präsentieren kann. Zwar werden wir keine Special Teams an diesem Tag ausführen, dafür aber spezielle Situationen wie z.B. Goalline Plays oder Short Yardage gesondert in den Spielfluss einfügen, um möglichst gezielt an allen typischen Spielsituationen arbeiten zu können. Jeder Spieler soll die Chance erhalten, sich in dieser speziellen Trainingseinheit zu präsentieren und sich für einen Platz im Starting Lineup zu empfehlen.“ Einzig Quarterback Jared Stegman und Center Oliver Beeck fungieren als Doppelagenten und spielen sowohl für Team Green als auch für Team White.

Wie bei der Draft der NFL, mit der die amerikanische Profiliga Ende des Monats die besten College-Talente auf die Teams verteilt, haben auch die Hurricanes-Trainer abwechselnd unter dem Applaus der Spieler ihre ersten zehn Spieler gewählt und anschließend die restlichen Spieler verteilt.

Und so treten die beiden Hurricanes Teams am Samstag um 15 Uhr gegeneinander an. Der Eintritt ist frei, Drinks und Food sind erhältlich. „Auch wenn es sportlich gesehen jetzt ein rein interner Test ist, nutzen wir den Tag auch für einen organisatorischen Testlauf“, so Geschäftsführer Gunnar Peter, „Nachdem wir uns im Winter bereits mit den Lübeck Cougars einig waren, wurde dieser Plan durch den frühen Saisonstart der zweiten Liga durchkreuzt. Wir haben lange nach einem Testspielgegner für den 22. Gesucht, da dieser Termin für uns zwei Wochen vor unserem ersten GFL-Spiel ideal ist. Doch auch viele weitere norddeutsche Teams starten bereits an diesem oder dem nächsten Wochenende in die Saison oder hatten bereits Testspiele vereinbart.“ So gibt es nun also das zweite Green vs White Game im Kilia Stadion.

Kategorie: Topnews, KBH 1

Von: Bettina Büll

« zurück