12.12.2018

Benedikt Englmann (Foto: Stefan Stuhr)

Benedikt Englmann (Foto: Stefan Stuhr)

Kiel, 12.12.2018 – Seit nunmehr vier Saisons gehört Benedikt Englmann zu den Leistungsträgern und Führungsspielern der Kiel Baltic Hurricanes. Mit insgesamt 2.364 Receiving Yards liegt er zudem bereits auf dem zweiten Platz in der All-time Liste der erfolgreichsten Passempfänger der Hurricanes. Bereits seit seiner zweiten Saison in Kiel gehörte er zu den Teamcaptains der Mannschaft. Auch in 2019 will er für die Canes auf Touchdownjagd gehen.

„Letztes Jahr sind wir unter unseren Erwartungen und unserem Leistungsvermögen geblieben. Jetzt arbeiten wir alle daran, dass die nächste Saison erfolgreicher wird und ich freue mich darauf, mit dem neuzusammengesetzten Trainerstab loszulegen!“, so Englmann.

Erstmals seit ihrem Wiederaufstieg vor elf Jahren hatten die Hurricanes in 2018 den Einzug in die Playoffs verpasst. So konnte Englmann zum ersten Mal seinem jüngeren Bruder, der bei den Munich Cowboys als Linebacker in der Defense spielt, im Viertelfinale in Braunschweig zusehen. „Das war schon schön, aber lieber stehe ich mit meinem Team nächstes Jahr wieder selbst in den Playoffs“, lacht er.

Der 24-jährige kam zur Saison 2015 aus München nach Kiel zu den Hurricanes. Als GFL-Rookie war er im Jahr zuvor der erfolgreichste Receiver der Munich Cowboys. In 2015, 16 und 18 sorgte er in Kiel hinter dem jeweiligen US-Import für die zweitmeisten Receiving Yards. Begonnen hat er in der Jugend der Cowboys mit dem Football. Mit der bayerischen Jugendauswahl gewann er 2013 das Jugendländerturnier. Seit 2015 spielt und studiert Englmann in Kiel.

Kategorie: KBH 1

Von: Bettina Büll

« zurück

Die Sparda Immobilienfinanzierung
Toyota Aygo - Auto Centrum Lass