14.12.2018

Kiel, 14.12.2018 – Mit David Duddeck begrüßen die Kiel Baltic Hurricanes einen Spezialisten für Quarterbacks in ihrem Trainerstab. Der 26-jährige Hamburger ist der jüngste im Trainerstab der Kieler, stieg jedoch schon vor elf Jahren ins Coaching ein und bildet sich seither stetig weiter. Mittlerweile verfügt er über die höchste Trainerlizenz im deutschen Football. Zudem ist er auch als Schiedsrichter aktiv und hat auch hier gerade die Prüfung zur höchsten Lizenz erfolgreich abgelegt.

„Die Hurricanes bieten ein professionelles Umfeld, in dem man sich als junger Coach wie ich hervorragend weiterentwickeln kann“, sagt Duddeck, „Coach Gregersen war mein Offensive Coordinator während meiner Jugendzeit bei den Young Huskies und ich habe einen Großteil meines Footballwissens von ihm. Ich freue mich, dass er und Coach Zorn auch den deutschen Quarterbacks Spielzeit geben wollen und finde es großartig einerseits meine ehemaligen Jugend-Quarterbacks nun in der GFL weiterentwickeln zu können und andererseits mit einem erfahrenen Import-QB zusammenarbeiten zu dürfen.“

„Wir sind sehr froh einen so jungen und engagierten Coach wie Dave in unserem Staff zu haben. Seine Erfahrungen mit jungen Quarterbacks zu arbeiten gibt uns die Möglichkeit unsere deutschen Quarterbacks auf höchstem Niveau an die GFL heran zu führen. Darüber hinaus verfügt Dave bereits jetzt schon über ein tolles Netzwerk und hat auch schon mit Coach Neuman aus Schwäbisch Hall zusammengearbeitet“, so Head Coach Timo Zorn über den Hamburger.

Als Spieler begann Duddeck 1999 mit sieben Jahren in der Flagjugend der Hamburg Blue Devils. „Mein Vater hat in den USA studiert und mir die Footballbegeisterung quasi in die Wiege gelegt. Schon im Kinderwagen war ich mit meinen Eltern bei den Spielen der Hamburg Silver Eagles und Blue Devils“, erzählt er. Von 2000 bis 2007 spielte er als Quarterback für die Hamburg Flag Huskies. Mit seinem altersbedingten Wechsel in die Tacklejugend begann er als Quarterbacks Coach im Flag Team. Selbst spielte er bis 2017 – zuletzt für die Hamburg Pioneers.

Als Coach trainierte er in den vergangenen Jahren unter anderem die Jugend der Pioneers, Huskies und Devils und fungierte dabei als Quarterbacks Coach, Offensive Coordinator oder Head Coach. 2017 war er Offensive Coordinator der Hamburg Pioneers Amazons in der Damen-Bundesliga. Nun macht der A-lizensierte Coach den Schritt in die GFL und ist für die Ausbildung und das Training der Quarterbacks der Hurricanes zuständig.

Seinen ersten Einsatz in Kiel hat er bereits am heutigen Freitagabend bei einer teamübergreifenden Trainingseinheit speziell für Quarterbacks der Teams im ASC Kiel. Diese Positions-Workshops sind Teil des Vereinswintertraining. Auch GFL Coach Carsten Dohm hielt bereits Einheiten für die Defensive Line Spieler und Spielerinnen sowie Trainer der Hurricanes Teams ab.

Kategorie: KBH 1

Von: Bettina Büll

« zurück

Die Sparda Immobilienfinanzierung
Toyota C-HR Turbo - Auto Centrum Lass