21.12.2019

Darin Hungerford, Markell Castle, Amos Laoye sind auch 2020 Teil der Canes

v.l.n.r.: Darin Hungerford (Foto: Stefan Stuhr), Markell Castle (Foto: Marc Seefeldt), Amos Laoye (Foto: Stefan Stuhr)

Kiel, 21.12.2019 – Die Kiel Baltic Hurricanes freuen sich über drei drei bekannte Gesichter, die ihre Zusage für eine zweite Saison in Kiel gegeben haben. Darin Hungerford teilte seinem Verein bereits bei den Hurricanes Honors auf der Saisonabschlussfeier per Videobotschaft mit, dass er auch in 2020 Teil der Canes sein wird. Neben dem Linebacker kommen auch Markell Castle und Amos Laoye im Frühjahr zurück nach Kiel.

„Menschlich und sportlich passen sie sehr gut in die Mannschaft, darum freuen wir uns sehr, dass die drei weiterhin Teil der Hurricanes sein werden“, so Hurricanes Head Coach Timo Zorn.

Darin Hungerford war in 2019 der erfolgreichste Tackler der Hurricanes Defense. Mit seinen insgesamt 155 Tackles lag der Linebacker dabei in der GFL Nord auf Rang zwei und in der gesamten Liga auf Rang vier der gefährlichsten Tackler.

Markell Castle kam im Juni zu den Hurricanes und ersetzte den verletzten Nate Hodapp. In zehn Spielen erzielte der Wide Receiver neun Touchdowns und fing Pässe für 686 Yards. Castle spielte zuvor in seinem Heimatstaat South Carolina für das Newberry College.

Offensive Lineman Amos Laoye kam von den Brussel Tigers nach Kiel. Der 23-jährige Offensive Lineman brachte dabei schon GFL-Erfahrung mit, da er zuvor bereits jeweils eine Saison bei den Cologne Crocodiles und den Düsseldorf Panthern gespielt hatte.

Kategorie: KBH 1, Topnews

Von: Bettina Büll

« zurück

Die Sparda Immobilienfinanzierung
Toyota Yaris - Auto Centrum Lass