26.04.2017

Oliver Beeck, Benedikt Englmann, Thiadric Hansen, Philipp Knoth

Kiel, 26.04.2017 - Am letzten Tag des Trainingslagers von Karfreitag bis Ostersonntag wählte das Team 2017 der Kiel Baltic Hurricanes seine Captains für diese Saison. In einer anonymen Wahl stimmte jeder Spieler für zwei Teammates aus der Offense und zwei aus der Defense ab, die die Sprecher des Teams nach innen und nach außen sein sollen. Die Wahl bestätigte dabei die Captains des Vorjahres: Oliver Beeck, Benedikt Englmann, Thiadric Hansen und Philipp Knoth. Zusätzlich zu diesen vieren werden die Coaches zu jedem Spiel einen fünften Gameday Captain benennen, um besondere Leistungen im Spiel oder Training zu honorieren.

Oliver Beeck – Offensive Line
Offensive Lineman Oliver Beeck geht 2017 in seine zehnte Saison mit den Kiel Baltic Hurricanes. Damit ist der Kieler der Dienstälteste im Team des Kieler Bundesligisten und seit Jahren eine Konstante in der ersten Angriffslinie der Canes. Mit zehn Jahren begann der heute 28-jährige Kieler in der Jugend der Canes mit dem Football und war später auch Teil der Schleswig-Holsteiner Landesjugendauswahl. Seit 2008 ist er Teil des Bundesligakaders der Kiel Baltic Hurricanes. Der gelernte Industriemechaniker hat alle Höhen und Tiefen der letzten Jahre und die größten Erfolge und Titel in der Geschichte der Hurricanes miterlebt und miterkämpft. Und auch bis in die deutsche Nationalmannschaft hat es der Offensive Lineman geschafft. 2014 wurde er mit Team Deutschland Europameister.

Benedikt Englmann – Wide Receiver
Wide Receiver Benedikt Englmann ist das dritte Jahr in Kiel. 2015 feierte er eine gelungene Einstandssaison bei den Kiel Baltic Hurricanes mit über 1.000 Yards Raumgewinn. Damit war der aus München stammende 22-Jährige nach Tyler Davis der zweiterfolgreichste Passempfänger des Kieler Bundesligisten und wurde von den Kieler Nachrichten als Sportler des Jahres nominiert. Auch in 2016 war der Student der zuverlässigste Receiver hinter Import Xavier Mitchell und oftmals der Mann für die hart erkämpften Yards über die Mitte des Feldes.

Thiadric Hansen – Linebacker
2012 kam Thiadric Hansen aus der Jugend der Flensburg Sealords zu den Hurricanes und entwickelte sich schnell zum Stammspieler der Kieler Verteidigung. Bereits in seiner Rookie-Saison war er unter den zehn erfolgreichsten Tacklern und in den Jahren danach immer unter den ersten drei. 2014 war er sogar der erfolgreichste Defensespieler mit den meisten Tackles, zwölf davon für gegnerischen Raumverlust. Diese Leistung brachte ihm eine Nominierung zum Sportler des Jahres durch die Kieler Nachrichten ein. Auch 2016 war er der erfolgreichste Tackler und führt seither auch die all-time Bestenliste an. Dafür nominierten die Kieler Nachrichten ihn erneut und die Leser wählten ihn auf einen guten sechsten Platz hinter zwei Handballern, zwei Fußballern und einem Leichtathleten. In 2017 gehört er dem 75er Kader der Nationalmannschaft an.

Philipp Knoth – Defensive Lineman
Für Philipp Knoth wird 2017 die sechste Saison im GFL-Team der Hurricanes. Der 26-jährige Laboer begann 2010 in der zweiten Mannschaft der Canes und wechselte zwei Jahre später in die erste Mannschaft, wo er in seiner ersten Saison mit seinem älteren Halbbruder Christopher Rieck zusammenspielte, dessen Trikotnummer er seit 2013 trägt. Knoth ist der Universalspieler der Kieler Defensive Line, er kann sowohl als Tackle in der Mitte, als auch außen als End eingesetzt werden.

Kategorie: KBH 1

Von: Bettina Büll

« zurück