02.06.2022

Foto: Fritjof Richter im Heimspiel gegen die Royals in 2021 (Foto: Anneke Swegat)

Kiel, 03.06.2022 – In ihrem ersten Heimspiel in 2022 treffen die Kiel Baltic Hurricanes am Samstag um 16 Uhr auf die Potsdam Royals und empfangen damit den derzeitigen Tabellenführer. Nach Pandemie und Umbau wird es das erste Spiel mit Zuschauern seit über 1.000 Tagen im Kilia Stadion für die Hurricanes.

Beide Teams erregten in Woche 1 bereits Aufsehen. Während die Wirbelstürme dem deutschen Rekordmeister, den New Yorker Lions, in einer spannenden Aufholjagd ein Unentschieden abringen konnten, besiegten die Potsdamer den amtierenden deutschen Meister, die Dresden Monarchs, mit 24:21 und unterstrichen damit direkt ihre Ambitionen, 2022 ganz oben mitspielen zu wollen. In Woche 2 unterlagen die Canes mit 6:15 bei den Dresden Monarchs, während Potsdam mit einem 51:17 Aufsteiger Berlin Adler in die Schranken wies.
Seit 2018 sind die Potsdamer im Oberhaus des deutschen Footballs vertreten. Im vergangenen Jahr erreichten sie das Halbfinale, scheiterten dann jedoch gegen die Schwäbisch Hall Unicorns mit 18:28. Dennoch beendeten die Royals damit die bisher beste Saison ihrer Vereinsgeschichte.

An diesen Erfolg will Head Coach Michael Vogt mit seinem Team natürlich anknüpfen. In der Saison 2022 wird er dabei von dem Texaner Randy Jackson als Offense Coordinator unterstützt. Auf dem Spielfeld führt der US-Quarterback Chris Helbig die Offense an. Helbig spielte an der University von South Utah. In der Big Sky Conference der NCAA Division I komplettierte er 65,9 Prozent seiner Pässe und erzielte so 2.952 Yards in zwölf Spielen. Im Auftaktspiel der SharkWater GFL konnte der Spielmacher bereits 284 Yards in 21 Versuchen erzielen.

Seit dem Aufstieg in die Bundesliga trafen die Hurricanes bislang sechs Mal auf die Potsdam Royals. Fünf Partien konnten die Brandenburger für sich entscheiden. 2019 trennten sich die Mannschaften ein Mal unentschieden. Ein Sieg fehlt den Wirbelstürmen also noch in der Statistik.

Zum Ticketshop

*Gameday Parkinfo*
Neben den Parkstreifen entlang des Westrings und des Hasseldieksdammer Wegs steht den Besuchern des Hurricanes Heimspiels auch der Parkplatz hinter Möbel Höffner und Sconto zur Verfügung. Folgt von der Auffahrt am Westring bitte den Schildern an beiden Möbelhäusern vorbei bis HINTER Sconto.
Der Fußweg vom Parkplatz zum Stadion ist ebenfalls ausgeschildert.

Vielen Dank für die Unterstützung an Möbel Höffner!

 

Kategorie: KBH 1, Topnews

Von: Malte Kühl

« zurück