19.11.2013

Kiel, 19.11.2013 – Das Jahr 2013 hat noch ein paar Wochen, doch bei den Baltic Hurricanes richten sich die Augen bereits auf 2014. Head Coach Patrick Esume und sein Coaching Staff arbeiten bereits am Kader für die kommenden Saison, doch den ersten Neuzugang können die Hurricanes im Trainerstab vermelden. Christopher Rieck wird das Coaching der Linebacker übernehmen. Der 37-jährige Kieler war jahrelang selbst fester Bestandteil der Hurricanes Defense und wechselt nun an die Sideline.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung und darauf wieder an der alten Wirkungsstätte zu sein“ sagt Rieck, der von 1999 bis 2002 als Linebacker und von 2005 bis 2012 als Defensive End für die Baltic Hurricanes spielte.

„Ich freue mich sehr, dass Chris an Bord ist. Unsere Spieler werden von seiner Erfahrung und Leidenschaft für unseren Sport profitieren“, so Patrick Esume über den Hurricanes-Veteranen. „Es war mir wichtig, dass wir als Trainer Crew zusammenbleiben, aber auch weiter verstärken, so dass die Kontinuität und Weiterentwicklung auch im Coaching gegeben bleibt.“

Rieck komplettiert damit das Quartett der Defense Coaches um Koordinator Joe Roman, Line Coach Carsten Dohm und Defensive Backs Coach Florian Dannehl. In der Offense wird Patrick Esume weiterhin von Andreas Nommensen als Offensive Line Coach, Tight End Coach Rolf Gerhold und Running Backs Coach Andreas Scheffler unterstützt.

Am 4. Dezember starten die Canes mit dem ersten Teamtraining in die Saisonvorbereitung, wenn Chefphysio und Strength & Conditioning Coach Matthias Pagels das Hallentraining eröffnet.

Kategorie: KBH 1, Topnews

Von: Bettina Büll

« zurück