12.01.2021

Carsten Dohm (Foto: Stefan Stuhr)

Kiel, 12.01.2021 – Mitte Oktober beendete das GFL-Team der Hurricanes das Training und damit offiziell auch die Nicht-Saison 2020. Parallel arbeiten die Vereinsverantwortlichen und Head Coach Timo Zorn und sein Stab in den letzten Wochen und Monaten bereits an den Planungen für das Jahr 2021. Auch wenn die Entwicklung der Pandemie weiter vieles beeinflussen wird, so steht eines jedoch fest: Carsten Dohm, der Anfang August nach Kiel zurückkehrte, hat den Posten des Defensive Coordinators übernommen und leitet bereits die Geschicke der Hurricanes Verteidigung.

„Wir haben in den letzten Monaten viel im Trainerstab geplant und diskutiert und ich freue mich sehr, dass Carsten hier eine aktiv gestaltende Rolle eingenommen und die Verantwortung dieser Postion übernommen hat“, so Timo Zorn. „Mit Carsten haben wir einen hochkarätigen Coach an Bord, von dem neben den Spielern auch andere Vereinstrainer lernen können und der sich auch selbst immer weiter entwickeln will. Er ist bereits ein langjähriges Mitglied der Hurricanes und ich bin stolz, dass wir an dieser Stelle weiter aus uns selbst heraus und aus eigener Kraft wachsen“, erläutert Zorn weiter.

„Über die letzten bald drei Jahrzehnte habe ich viel Gutes und auch Schwieriges mit den Canes erlebt und nun ist es an der Zeit selbst das Blatt in die Hand zu nehmen und die Zukunft mit zu gestalten“, sagt der 44-jährige Kieler. „Das letzte Jahr war schwierig für uns alle und wir sind noch immer in dieser außergewöhnlichen Situation. Doch der Wille der Jungs, der Organisation und der Coaches das alles  gemeinsam durchzustehen und wieder Canes Football auf den Platz zu bringen ist noch immer da und motiviert auch mich“, so Dohm, der schon seit 1993 Teil der Hurricanes ist. Seit 20 Jahren fungiert er als Trainer, zunächst in der Jugend der Kieler und von 2005 bis 2009 in der Bundesligamannschaft der Canes. Nach zwei Jahren, die der Steuerberater beruflich bedingt in Nordrhein-Westfalen verbrachte, kehrte er 2011 nach Kiel zurück und coachte die Defensive Line des GFL Teams bis Ende 2019. Nach einigen Monaten bei den Lübeck Cougars konnten die Kieler ihn Anfang August zurück in Grün begrüßen.


#strongertogether

Kategorie: KBH 1, Topnews

Von: Bettina Büll

« zurück

Die Sparda Immobilienfinanzierung