20.05.2018

Lenorris Footman (Foto: Marc Seefeldt)

Lenorris Footman (Foto: Marc Seefeldt)

Kiel, 19.05.2018 – Die Kiel Baltic Hurricanes haben kurzfristig noch einmal Verstärkung geholt. Quarterback Lenorris Footman schloss sich dem Kieler Bundesligisten an und landete am Samstagmorgen in Deutschland. Clayton Turner, mit dem die Hurricanes auf der Position des Spielmachers in die Saison starteten, bleibt ebenfalls im Kader. Turner zog sich bereits früh in der Saison eine Verletzung zu, die seine Mobilität einschränkt und so Handeln seitens der Hurricanes erforderlich machte.

Footman spielte von 2013 bis 2017 für die Alcorn State University. Der 23-jährige Amerikaner stammt aus Monticello in Florida und war bereits an der High School erfolgreich. 2011 gewann er mit den Jefferson Tigers die State 1A Meisterschaft als Quarterback zusammen mit seinem älteren Bruder und Running Back Alphonso Footman.

An der Alcorn State University wurde er 2015 als Spieler des Jahres der SWAC Conference ausgezeichnet und brach den Rekord für die meisten Rushing Yards eines Quarterbacks in einem Spiel. 2016 stand er für den Walter Payton Achievement Award zur Auswahl, der herausragende sportliche und akademische Leistungen auszeichnet. So schloss er sein Criminal Justice Studium auch mit Auszeichnung ab.

In seinem ersten Spiel mit den Hurricanes gegen die Cologne Crocodiles feierte Footman mit einem 62-Yard Touchdown seinen Einstand.

Kategorie: KBH 1

Von: Bettina Büll

« zurück

Delta-Radio

Mit Delta kannste Kälta!