20.02.2017

Karsten Timm und Gunnar Peter vor dem Toyota Hilux

Das Auto Centrum Lass vertreibt die Marken Toyota, SsangYong, Kia und Lexus sowie die Piaggio-Nutzfahrzeuge

Der Toyota Hilux im Canes Design

SsangYong Korando (li.) und Tivoli

Kiel, 20.02.2017 – "Gas geben in 2017" lautet das Motto der Hurricanes für die bevorstehende Saison in der German Football League. Da kommt die Vertragsverlängerung des Automobilpartners Auto Centrum Lass GmbH & CO. KG gerade richtig. Karsten Timm, Geschäftsführer des Auto Centrum Lass, und Gunnar Peter einigten sich bereits vor Vertragsablauf im Dezember 2016 auf die Verlängerung des Sponsoringvertrages. Vergangene Woche wurden nun die ersten Fahrzeuge an die Kieler Footballer ausgeliefert. Neben der Marke SsangYong werden in dieser Saison auch Fahrzeuge der Kernmarke Toyota des Auto Centrum Lass eingesetzt.

„Die Kaderplanung hat im Dezember ja richtig Fahrt aufgenommen und die Anzahl der Spieler, die aus ganz Schleswig-Holstein zum Training pendeln, ist noch einmal deutlich gestiegen. Unsere Aufgabe ist es, das Team der Canes mobil zu halten und diese logistische Herausforderung zu meistern. So haben wir die SsangYong Fahrzeugflotte der Canes mit drei der neu eingeführten 9-Sitzer Toyota ProAce Verso Modellen erweitert und so die passende Antwort auf den enormen Kaderzuwachs gefunden“, so Karsten Timm. 

Ganz im amerikanischen Stil steht den Canes in dieser Saison auch ein echter PickUp Truck zur Verfügung. Der schwarze Toyota Hilux wird an den Spieltagen zu besichtigen sein und sorgt schon jetzt für viel Aufmerksamkeit im Stadtverkehr. Running Back Chris McClendon ziert großflächig die Seitenansicht und macht so schon einmal klar, dass mit ihm im diesen Jahr zu rechnen sein wird. „Wir freuen uns sehr über die Vertragsverlängerung und auf die weitere Kooperation. Unsere Fahrzeugflotte ist noch ein bisschen besser als im vorigen Jahr und ermöglicht uns vor allem die zahlreichen Spielertransfers. Zusammen mit dem Auto Centrum Lass können wir dieses Jahr richtig Gas geben“, so Gunnar Peter.

An sechs Standorten in Schleswig-Holstein (Flensburg, Husum, Rendsburg, Eckernförde, Kronshagen und Schwentinental) vertreibt das Auto Centrum Lass seine Hauptmarke Toyota, die beiden Koreaner SsangYong und Kia, sowie die Toyota-Premium-Marke Lexus und die Flotte der Piaggio-Nutzfahrzeuge. Neben dem Verkauf sind an allen Standorten Werkstätten angeschlossen, die für alle Fabrikate Inspektionen, Reparaturen, Glas- oder Reifenservice anbieten.

Kategorie: Topnews

Von: Bettina Büll

« zurück