26.02.2015

Aaron Boadu

Kiel, 26.02.2015 – Die Defensive Line der Kiel Baltic Hurricanes hat weitere Unterstützung erhalten. Aaron Boadu wird in 2015 wieder für die Canes auflaufen. Der 28-Jährige Hamburger spielte bereits 2010 bis 2012 in Kiel und war Teil des Teams, das 2010 zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den German Bowl gewinnen konnte.

 

In 30 Spielen für die Baltic Hurricanes konnte er den gegnerischen Ballträger 75 Mal stoppen, 14 Mal davon sogar für Raumverlust. Dazu konnte er neun Quarterback Sacks verbuchen. Nun will der 1,99 Meter große Defensive End wieder auf Quarterbackjagd für die Hurricanes gehen.

 

Mit 20 Jahren hat der ehemalige Basketballer in den USA mit dem Football angefangen. Damals war er am Contra Costa Junior College in Kalifornien und sollte dort eigentlich Basketball spielen. Doch dann wurde auch der Football Coach auf ihn aufmerksam. Wieder zurück in Deutschland spielte er zunächst in Hamburg, bevor er 2010 zu den Hurricanes kam.

Aaron im Video

Kategorie: KBH 1, Topnews

Von: Bettina Büll

« zurück

Sparda-Bank

Die Sparda Immobilienfinanzierung