Marcus Herford (Head Coach)

Marcus Herford übernahm Ende März 2016 den Posten des Cheftrainers der Kiel Baltic Hurricanes. Zunächst war er im Februar als Offensive Coordinator verpflichtet worden und nahm am ersten März seine Arbeit in Kiel auf. Nachdem Dan Disch im Februar aufgrund einer Erkrankung in der Familie zurück in die USA reisen musste, ernannten die Canes Herford am 31. März zum neuen Head Coach. Seine letzte Station bevor er nach Kiel kam, war das Kentucky Wesleyan College, wo er als Co-Offensive Coordinator und Special Teams Coordinator fungierte. Seine Offense erzielte im Schnitt 32 Punkte pro Spiel und lag am Ende der Saison auf Platz sieben im Land nach Passing Yards und auf Platz 15 nach Passing Efficiency.

Vor seiner Zeit am Kentucky Wesleyan war er Wide Receiver Coach und Recruiting Coordinator an der Oklahoma Panhandle State University. In seiner Zeit stellte die Offense mit 525 Yards und 45 Punkten pro Spiel Rekorde auf. Seine erste Coaching Position hatte er an der Valdosta State University inne, die in dem Jahr die Saison als Nummer eins ihrer Conference abschloss und die National Championship der Division II gewann.

Also Spieler war er von 2004 bis 2008 für die University of Kansas aktiv und wurde zwei Mal als All Big 12 Wide Receiver und Kick Returner ausgezeichnet. Zu High School Zeiten war er ein Dual-Threat Quarterback und galt als einer der besten 25 Spielmacher der Nation.

seit 2016 Kiel Baltic Hurricanes: Head Coach & Offensive Coordinator
2015 Kentucky Wesleyan College: Passing Game & Special Teams Coordinator
2014 Oklahoma Panhandle State University: WR Coach & Recruiting Coordinator
2013 played in France & Turkey
2012 Valdosta State: Wide Receiver Coach
2011 Green Bay Blizzard (IFL)
2004-08 University of Kansas

Malik Jackson (Defensive Coordinator)

Malik Jackson coachte zwölf Jahre die Defensive Backs des City College San Fraciscos, einem der renomiertesten Junior Colleges der USA. Vier Mal mit den ‚Dons’ die nationale Junior College Meisterschaft erringen, bevor er zum direkten Konkurrenten an das De Anza College und dort für zwei Jahre den Defensive Coordinator Posten übernahm.

2015 kam er zum ersten Mal nach Europa als Head Coach der Carlstad Crusaders. Mit den Kreuzrittern wurde er Schwedischer Meister und konnte auch die IFAF Champions League gewinnen. In 2016 war er als Cheftrainer der Bern Grizzlies und anschließend als Berater für die serbische Nationalmannschaft tätig.

Stationen & Erfolge Malik Jackson:
2016 HC Bern Grizzlies
2015 HC Carlstad Crusaders
2013-14 DC de Anza College
2011-12 Co. DC City College San Francisco
2001-10 DBs City College San Francisco

Carsten Dohm (Defensive Line Coach)

Trotz einiger Unterbrechungen ist Carsten Dohm als Spieler und auch als Coach ein Kieler Urgestein. Er spielte 13 Jahre für die Canes und coachte von 2000 bis 2004 die Junior Canes. Seit 2005 ist Carsten Dohm Defense Line Coach der Baltic Hurricanes, wobei er von 2009 bis 2011 einen kleinen Abstecher nach Münster und Essen machte. Dohm wirkte 2006 am Aufstieg der Kiel Baltic Hurricanes in die GFL mit und wurde mit dem Team 2009 und 2012 Deutscher Vizemeister.

seit 2012 Kiel Baltic Hurricanes: Defensive Line Coach
2010-11 Assindia Cardinals: Defensive Line Coach 
2009 Münster Mammuts: Defensive Coordinator
2005-2009 Kiel Baltic Hurricanes: Defensive Line Coach
2000-2004 Kiel Junior Canes: Head Coach & Defensive Coordinator

Nick Wieland (Offensive Line Coach)

Nick Wieland zählte jahrelang zu den besten Offensive Linemen Europas. 2014 riss sich der Left Tackle im Training beide Kreuzbänder im rechten Knie. Seit Dezember 2014 fungiert der ehemalige Nationalspieler als Assistenztrainer für seine Unit.

Wieland kam 2009 nach Kiel und stand bis 2012 vier Mal mit den Hurricanes im German Bowl. 2010 konnten er und das Team den Titel erstmals gewinnen. Bei der Football-Weltmeisterschaft 2011 in Österreich wurde er in das All-Star Team des Turniers gewählt. 2013 spielte er für die Hamburg Blue Devils, bevor er zur Saison 2014 zurück nach Kiel kam.

seit Dezember 2014 Kiel Baltic Hurricanes: Offensive Line Coach

Nico Flügge (Defensive Backs Coach)

Nico Flügge verstärkt zur Saison 2017 den Coaching Stab der Kiel Baltic Hurricanes. Der 32-jährige Hamburger coacht seit acht Jahren und besitzt seit 2013 die B-Lizenz. Flügge begann 2008 mit dem Coaching als Defensive Coordinator der St. Pauli Buccaneers. Als er 2010 in Kiel spielte, schraubte er sein Engagement bei den Bucs etwas zurück und fungierte weiter als Assistenzcoach. 2012 und ’13 trainerte er die Defensive Backs der Hamburg Junior Devils. Zu seinen Spielern gehörte in dieser Zeit auch Philip Stegemann, der 2016 eine sehr erfolgreiche erste GFL-Saison mit den Hurricanes absolvierte. 2014 und ’15 coachte er die Passverteidiger der Hamburg Young Huskies. Während dieser vier Jahre war er außerdem Trainer der Hamburger Landesjugendauswahl.

Seine aktive Spielerlaufbahn beendete er nach 15 Jahren am 20. August 2016 beim Heimspiel der Hamburg Huskies gegen die Baltic Hurricanes. Als Jugendlicher stand er in der Jugendnationalmannschaft im Basketball, bevor er 2002 bei den Junior Devils mit dem Football begann. Nach einem Jahr an der High School in den USA, spielte er 2004 sein erstes Herrenjahr mit den Hamburg Blue Devils, bevor er fünf Jahre für die Norderstedt Nordic Wolves aktiv war. Nach der deutschen Meisterschaft mit den Kiel Baltic Hurricanes, kehrte er 2011 zu den Blue Devils zurück und schaffte mit ihnen den Wiederaufstieg in die GFL. Von 2014 bis 2016 spielte er für die Hamburg Huskies, mit denen er ebenfalls einen Aufstieg in die erste Liga feierte.

seit 2017 DB Coach Kiel Baltic Hurricanes
2012-15 DB Coach Hamburger Landesjugendauswahl
2014-15 DB Coach Hamburg Young Huskies
2012-13 DB Coach Hamburg Junior Devils
2008-09 DC St. Pauli Buccaneers

Sönke Daevel (Linebacker Coach)

Das Kieler Urgestein schloss sich zur Saison 2016 dem Trainerstab des GFL Teams an. Daevel ist den Canes seit 28 Jahren verbunden und zählt zu den Spielern der ersten Stunde. Von 1989 bis 1996 spielte er als Defensive End für die Canes. In dieser Zeit arbeiteten sich die Hurricanes von der Landesliga hoch und absolvierten 1996 ihre erste Saison in der ersten Bundesliga, der sie zunächst bis 2002 angehören sollten. 1997 spielte er in der zweiten Mannschaft der Canes. In seinem letzten Jahr als aktiver Spieler stand er 2001 noch einmal für das GFL-Team auf dem Platz.

Von 2009 bis 2012 war Daevel als Defensive Coordinator und Head Coach in der A-Jugend der Hurricanes aktiv. 2006 folgte sein Sohn Lasse ihm zum American Football. Als Wide Receiver war der Daevel der zweiten Generation von 2008 bis 2010 Teil der Landesjugendauswahl und spielt derzeit für die zweite Herrenmannschaft der Canes.

seit 2016 Kiel Baltic Hurricanes: Linebacker Coach
2009-12 Kiel Baltic Hurricanes U19: Defensive Coordinator & Head Coach

Alexander Ohl (Running Backs Coach)

Alex Ohl gehört seit 1999 den Hurricanes an. Er kam von den Holtenau Seals und spielte vier Jahre als Running Back für die Canes in der ersten Liga. Im Aufstiegsjahr 2006 war er erneut aktiv, anschließend spielte er noch vier Jahre in der zweiten Mannschaft.

Mit dem Coaching begann er 2004 in der Jugend der Hurricanes. 2012 und ’13 trainierte er die U16-Auswahlmannschaft Schleswig-Holsteins. Die beiden folgenden Jahre war Running Back Coach der Hurricanes U19. In 2017 ist der Lehrer für Deutsch, Sport und Erdkunde sowohl als Trainer der zweiten und ersten Mannschaft aktiv.

2014-15 RB Coach Hurricanes U19
2012-13 RB Coach Landesauswahl U16
ab 2004 Coach in der Hurricanes Jugend

ab 2004 Coach in der Hurricanes Jugend